Willkommen Im Profi-Shop für chirugisches Nahtmaterial

MONOCRYL mit Rundkörpernadel

179,00 249,00  MwSt. 19%

Auswahl zurücksetzen
Add to Wishlist
Add to Wishlist
SKU: Y220H Kategorien: ,
  • monofil & resorbierbar
  • sehr geschmeidig
  • kaum Memory-Effekt
  • hervorragende Gewebepassage
  • solide Ausgangsreißkraft

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Hautverschluss
  • Weichteilchirurgie ( Darmanstomose, Peritoneum)
  • Urologie (Harnblase)
  • Gynäkologie
  • Plastische Chirurgie

Resorptionsprofil:

MONOCRYL ist nach 90-120 Tagen vollständig resorbiert und nach 21 Tagen ist die Reißfestigkeit verloren.

Nach 7 Tagen hat die violett gefärbte Variante noch eine Reißkraft von 60 % und die ungefärbte Variante von 50 %.

Fadenmaterial

ungeflochten (monofil)  geflochten (polyfil)
resorbierbares Nahtmaterial

MONOCRYL, MONOCRYL Plus,   PDS II, PDS II Plus,       MONOSYN, MONOSYN Quick, MONOPLUS,         GLYCOLON

VICRLY, VICRYL Plus, VICRYL Rapid, SAFIL, SAFIL Quick, NOVOSYN
nicht resorbierbares Nahtmaterial ETHILON, PROLENE, DAFILON, PREMILENE, SUPRAMID MERSILENE, ETHIBOND, PH-SEIDE, DAGROFIL, PREMICRON, SILKAM

Nadeltyp

schneidende Nadel Rundkörpernadel
Außenseite der Nadel hat schneidende Kante und dreieckige Spitze  Nadelkörper ist rund und hat eine punktförmige Spitze
ideal für Einsatz als Hautnaht bzw. festeren Gewebe ideal für Einsatz an Weichteilgewebe (Organe, Fett, Muskel, Faszie)

Fadenstärke

USP metric Druchmesser in mm
5-0 1 0,1-0,149
4-0 1,5 0,15-0,199
3-0 2 0,2-0,249
2-0 3 0,25-0,349
0 3,5 0,35-0,399
1 4 0,4-0,499
2 5 0,5-0,599

Fadenlänge

kurze Fadenlänge  5-30 cm Mikrochirurgie, Augenchirurgie
mittlere Fadenlänge 45-70 cm Hautverschluss, gut zugängliche Stellen im Situs
lange Fadenlänge 90-150 cm tiefe Stellen im Situs, Faszienverschluss