Willkommen Im Profi-Shop für chirugisches Nahtmaterial

Nahtmaterial für Hebammen

Das Risiko einer Geburtsverletzung ist bei erstgebärenden Frauen ganz besonders hoch: Von zehn Frauen, die zum ersten Mal ein Kind auf die Welt bringen, erleiden schätzungsweise acht eine Geburtsverletzung. Und auch bei Frauen, die nicht zum ersten Mal ein Kind gebären, liegt das Risiko für eine Geburtsverletzung noch bei 50 %. Um den Frauen nach einer Geburtstagverletzung möglichst schnell eine Rückkehr ins normale Leben zu ermöglichen, ist eine optimale Wundversorgung entscheidend. Ambulant bzw. außerklinisch arbeitende Hebammen kümmern sich deshalb auch um die Versorgung von Geburtsverletzungen – das dafür benötigte Nahtmaterial für Hebammen können Sie kostengünstig bei uns bestellen.

Die meisten Hebammen, die mit Nahtmaterial Geburtsverletzungen versorgen, verwenden hierfür vorzugsweise resorbierbares Nahtmaterial. Dies erspart den behandelten Frauen einen zusätzlichen Untersuchungstermin, bei dem die Fäden gezogen werden müssen. Bei der Wahl der Nahmaterialien sollten Hebammen außerdem bedenken, wo sie die Nähte setzen wollen und mit welcher Technik der Wundverschluss erfolgen soll. Fortlaufende Nähte mit polyfilem Nahtmaterial gelten als bevorzugte Variante, weil diese den behandelten Frauen eine schnelle, schmerzfreie Wundheilung ermöglicht. Neben der Auswahl des richtigen Wundnahtmaterials für Hebammen sind die Qualität und der Preis des Nahtmaterials maßgeblich. Bei uns erhalten Sie hochwertiges Nahtmaterial für die Versorgung von Geburtsverletzungen von branchenführenden Herstellern günstiger.

Nahtmaterial Hebamme

Polyfiles Nahtmaterial für Hebammen

Polyfiles Nahtmaterial bzw. geflochtenes Nahtmaterial bietet die Vorteile, dass es besonders leicht zu händeln ist, einen optimalen Knotensitz sowie eine hervorragende Knotenfähigkeit garantiert. In vielen Fällen verwenden Hebammen beschichtetes polyfiles Nahtmaterial, weil bei diesem die Dochtwirkung reduzierter ist.

Selbstauflösende Fäden für Hebammen

Resorbierbare bzw. selbstauflösende Fäden bedeuten bei der Versorgung von Geburtsverletzungen deutlich mehr Komfort für die Frauen. Entscheidend ist jedoch, eine passende Auflösezeit zu wählen. Anderenfalls muss auch der eigentlich resorbierbare Faden separat entfernt werden.

Nadeln für Hebammen

Zum passenden Nahtmaterial für Hebammen gehören auch die Nadeln, mit denen die Wundverschlüsse gesetzt werden. Hier wird meist auf größere, kräftige Nadeln zurückgegriffen. Das kann jedoch von Verletzung zu Verletzung unterschiedlich sein.

Nahtmaterial für Hebammen –Unsere beliebtesten Produkte

product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

VICRYL mit Rundkörpernadel – Fadenstärke USP 2-0 | 3-0 | 4-0

171,00 304,00  zzgl. MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist
product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

VICRYL mit schneidender Nadel

149,00 584,00  zzgl. MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist
product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

VICRYL RAPID mit Rundkörpernadel

189,00 319,00  zzgl. MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist
product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

VICRYL RAPID mit schneidender Nadel

189,00 375,00  zzgl. MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist

Nahtmaterialien für Hebammen

FadenmaterialFadenstärkeNadelLängeInhalt/BoxPreisArtNr.
VICRYLUSP 2-0FS-170 cm36 Stück159,- €V453H
VICRYLUSP 3-0FS-270 cm36 Stück159,- €V398H
VICRYLUSP 0 CT1-plus70 cm36 Stück183,- €V340H
VICRYLUSP 1CT-plus70 cm36 Stück196,- €V353H
VICRYLUSP 2-0MH-1 plus70 cm36 Stück180,- €V246H
VICRYL RAPIDUSP 0CT-1 plus90 cm36 Stück199,- €V9460H
VICRYL RAPIDUSP 2-0SH-plus70 cm36 Stück189,- €V4170H
VICRYL RAPIDUSP 3-0SH-plus70 cm36 Stück189,- €V4160H
ETHILONUSP 3-0FS-145 cm36 Stück85,- €663H
EHTILONUSP 4-0FS-245 cm36 Stück85,-€EH7145H

Sie suchen noch weitere Nahtmaterial-Varianten?

Im Nahtmaterial-Shop finden Sie über 5000 Nadel-Faden-Kombinationen verschiedener Hersteller

Sie haben Fragen zu unseren Nahtmaterialien, speziell für Hebammen? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, wie beantworten Ihre Fragen.

Es gibt eine Reihe von Geburtsverletzungen, für die Hebammen mit dem richtigen Nahtmaterial ausgestattet sein sollten. Dazu gehören beispielsweise einseitige oder beidseitige Labienschürfungen und -risse, Scheidenrisse ebenso wie Dammrisse oder Episiotomien.

Viele Hebammen bevorzugen polyfiles Nahtmaterial, weil dieses herausragende Zugeigenschaften aufweist und zudem mit einer starken Knotensitz- und Knüpfeigenschaft überzeugt. Bei Nähten, die fest sitzen und gleichzeitig Belastungen standhalten müssen, haben sich die geflochtenen Nahtmaterialien bewährt. Viele Hebammen greifen allerdings auf beschichtete Varianten zurück, um die Kapillarität und damit das Entzündungsrisiko zu reduzieren.

In unserem Shop kaufen Hebammen Nahtmaterial günstiger, ohne auf die größtmögliche Qualität zu verzichten. Unter unseren Verkaufsschlagern in diesem Bereich finden sich resorbierbares geflochtenes Nahtmaterial wie VICRYL™ und NOVOSYN®. Alternativ bestellen viele Hebammen schnell resorbierbares, geflochtenes Nahtmaterial wie VICRYL™ Rapide und NOVOSYN® Quick.

Geburt

Jetzt Newsletter abonnieren & 5% Rabatt erhalten

Erhalten Sie 1- bis 2-mal pro Quartal
Sonderangebote und Rabattaktionen.
Für die Erstanmeldung erhalten Sie einen 5% Rabattgutschein.

*Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir mailpoet. Mit ihrer Anmeldung stimmen sie zu, dass ihre eingegebenen Daten mit mailpoet verarbeitet werden. Genaue Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.