Willkommen Im Profi-Shop für chirugisches Nahtmaterial

Nahtmaterial für die Tiermedizin

In der Veterinärmedizin muss Nahtmaterial besonders hohen Anforderungen gerecht werden. Vor allem deshalb, weil von Tieren in puncto Wundheilung keine „Mitarbeit“ erwartet werden kann. Soll heißen: Tiere neigen dazu, sich Wunden aufzukratzen, aufzubeißen oder aufzuscheuern. Gleichzeitig weichen die hygienischen Voraussetzungen bei menschlichen und tierischen Patienten stark voneinander ab. Deshalb sollte Nahtmaterial in der Tiermedizin nicht nur besonders reißfest und robust sein, sondern überdies möglichst optimale Voraussetzungen bezüglich einer reduzierten Keimbelastung aufweisen. So können Tierärzte sichergehen, dass das Nahtmaterial eine schnelle Wundheilung begünstigt und das Gewebe sich schnell regeneriert.

Wer Nahtmaterial für die Tiermedizin kauft, sollte also darauf achten, dass verschiedene Voraussetzungen erfüllt sind. Dazu gehört beispielsweise, dass das Nahtmaterial einfach und unkompliziert im Handling ist, verlässlichen Halt bietet und möglichst geringe zusätzliche Gewebeschäden verursacht. Darüber hinaus lässt sich hochwertiges veterinärmedizinisches Nahtmaterial daran erkennen, dass es bakterielles Wachstum am Nahtmaterial selbst sowie das Eindringen von Keimen in die Wunde verhindert. Deshalb greifen Tierärzte bevorzugt zu monofilem Nahtmaterial. Dieses ermöglicht einen schnellen Wundverschluss und steht für eine besonders geringe Keimbesiedelung, da keine Kapillarität vorliegt. Daneben sind in der Veterinärmedizin vor allem resorbierbare Nahtmaterialen gefragt. Hier erübrigt sich das spätere Fädenziehen, weil das Nahtmaterial sich im Körper des tierischen Patienten auflöst. Ob resorbierbar oder nicht resorbierbar, monofil oder polyfil – Nahtmaterial für die Tiermedizin kaufen Sie bei uns von namhaften Herstellern in vielen verschiedenen Ausführungen zu einem günstigen Preis.

Nahtmaterial Tiermedizin
Veterinärmedizin

Resorbierbar & nicht resorbierbar

Insbesondere in der Tiermedizin ist resorbierbares Nahtmaterial fest etabliert. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Behandlungen beim Tierarzt häufig Stress bei den tierischen Patienten verursacht. Denn mithilfe von resorbierbarem Nahtmaterial können Veterinärmediziner den Stresspegel für die Tiere etwas reduzieren: Das Material garantiert einen zuverlässigen Wundverschluss, löst sich nach einiger Zeit selbst auf und erübrigt so das für die Tiere belastende Fädenziehen.

Monofiles und polyfiles Nahtmaterial

Monofiles Nahtmaterial bietet in der Tiermedizin den Vorteil, dass die Keimbelastung, aufgrund der wegfallenden Kapillarität, deutlich niedriger ist. Bei manchen Wundverschlüssen ist wegen des besseren Knotensitzes und der erhöhten Elastizität jedoch der Einsatz von polyfilem Nahtmaterial unverzichtbar

Individuelle Fadenstärke

Genauso wie beim Nahtmaterial in der Humanmedizin wird selbstverständlich auch veterinärmedizinisches Nahtmaterial in verschiedenen Stärken angeboten. Die Produktpalette reicht von sehr dünnen Fäden für besonders kleine Wunden ohne allzu intensive Belastung bis hin zu starken Fäden für Wundverschlüsse, die größeren Belastungen ausgesetzt sind

Nahtmaterial für Tiermedizin –Unsere beliebtesten Produkte

product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

VICRYL PLUS mit Rundkörpernadel MULTIPACK

199,00 895,00  MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist
product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

ETHIBOND ohne Nadel

149,00 610,00  MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist
product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

ETHIBOND mit schneidender Nadel

148,00 308,00  MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist
product_img1
Add to Wishlist
Add to Wishlist

ETHILON mit Rundkörpernadel

126,00 349,00  MwSt. 19%
Add to Wishlist
Add to Wishlist

Nahtmaterialien für die Tiermedizin

NadeltypNadelformFadenmaterialUSPLängeArtikelPreis
RB1
  • 1/2 Kreis Rundkörper Bogenlänge
  • Bogenlänge 17 mm
MONOCRYL
MONOCRYL
4-070 cmY214H179 €
RB1
  • 1/2 Kreis Rundkörper Bogenlänge
  • Bogenlänge 22 mm
MONOCRYL
MONOCRYL
3-070 cmY219H179 €
SH
  • 1/2 Kreis Rundkörper Bogenlänge
  • Bogenlänge 26 mm
MONOCRYL
MONOCRYL
2-070 cmY417H179 €
SH
  • 1/2 Kreis Rundkörper Bogenlänge
  • Bogenlänge 36 mm
MONOCRYL
MONOCRYL
090 cmY946H219 €
SH
  • 1/2 Kreis Rundkörper Bogenlänge
  • Bogenlänge 36 mm
MONOCRYL
MONOCRYL
190 cmY947H179 €
DS19
  • 3/8 Kreis schneidende Spitze
  • Bogenlänge 19 mm
MONOSYN
MONOCRYL
4-070 cmC0022204201 €
DS24
  • 3/8 Kreis schneidende Spitze
  • Bogenlänge 24 mm
MONOSYN
MONOCRYL
3-070 cmC0022215 no129 €
DS24
  • 3/8 Kreis schneidende Spitze
  • Bogenlänge 24 mm
MONOSYN
MONOCRYL
2-070 cmC0022216200 €
HR 17
  • 1/2 Kreis Rundköroper
  • Bogenlänge 17 mm
MONOSYN
MONOCRYL
4-070 cmC0022004 no139 €
HR 22
  • 1/2 Kreis Rundköroper
  • Bogenlänge 22 mm
MONOSYN
MONOCRYL
4-070 cmC0022014 no139 €
HR 22
  • 1/2 Kreis Rundköroper
  • Bogenlänge 22 mm
MONOSYN
MONOCRYL
3-070 cmC0022015200 €
HR 26
  • 1/2 Kreis Rundköroper
  • Bogenlänge 26 mm
MONOSYN
MONOCRYL
2-070 cmC0022026200 €
HR 37
  • 1/2 Kreis Rundköroper
  • Bogenlänge 37 mm
MONOSYN
MONOCRYL
070 cmC0022047 no139 €
C 13
  • 3/8 Kreis schneidende Spitze
  • Bogenlänge 19 mm
BIOSYN
MONOCRYL
4-075 cmSM691 no139 €
C 14
  • 3/8 Kreis schneidende Spitze
  • Bogenlänge 24 mm
BIOSYN
MONOCRYL
3-075 cmSM693 no139 €
V 20
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 26 mm
BIOSYN
MONOCRYL
2-075 cmGM123 no139 €
GS 21
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 37 mm
BIOSYN
MONOCRYL
075 cmCM812 no159 €
RB 1
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 17 mm
VICRYL
MONOCRYL
4-070 cmV304H173 €
SH 1
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 22 mm
VICRYL
MONOCRYL
3-070 cmV311H171 €
SH
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 26 mm
VICRYL
MONOCRYL
2-070 cmV317H170 €
MH 1
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 31 mm
VICRYL
MONOCRYL
070 cmV247H181 €
CT 1
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 36 mm
VICRYL
MONOCRYL
190 cmV347H189 €
CT
  • 1/2 Kreis Rundkörper
  • Bogenlänge 40 mm
VICRYL
MONOCRYL
290 cmV348H196 €
FS 2
  • 3/8 Kreis schneidende Spitze
  • Bogenlänge 19 mm
VICRYL
MONOCRYL
4-045 cmV392H159 €
FS 1
  • 3/8 Kreis schneidende Spitze
  • Bogenlänge 24 mm
VICRYL
MONOCRYL
3-070 cmV452H159 €

Sie suchen noch weitere Nahtmaterial-Varianten?

Im Nahtmaterial-Shop finden Sie über 5000 Nadel-Faden-Kombinationen verschiedener Hersteller

Sie haben Fragen zu unseren Nahtmaterialien, speziell für die Zahnmedizin? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, wie beantworten Ihre Fragen.

Resorbierbares Nahtmaterial wird für gewöhnlich für alle innenliegenden und schwer erreichbaren Wunden verwendet sowie in Fällen, bei denen davon auszugehen ist, dass das Ziehen der Fäden für den Patienten eine enorme Belastung darstellt. Weil gerade für viele Tiere ein Besuch beim Arzt mit Stress verbunden ist, greifen Tierärzte vermehrt zu resorbierbarem Nahtmaterial.

Viele Tierärzte verwenden, soweit möglich, monofiles Nahtmaterial. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass die hygienischen Voraussetzungen bei Tieren in puncto Keimbelastung einige Herausforderungen bieten. Durch den Einsatz monofilen Nahtmaterials wird eine mögliche Keimbelastung reduziert, weil diese nicht über den Faden in die Wunde eindringen können. Dadurch lässt sich das Infektionsrisiko auf ein Minimum zurückschrauben.
Anders als in der Humanmedizin kommt in der Veterinärmedizin durchaus immer noch Nahtmaterial aus Catgut zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um ein natürliches Nahtmaterial, das aus Rinderdärmen gewonnen wird. Dieses kann allerdings problematisch sein und beispielsweise unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Dasselbe gilt für Seide, ein weiteres natürliches Nahtmaterial. Deshalb greifen die meisten Tiermediziner heute zu synthetischem Nahtmaterial, da es sowohl in resorbierbarer als auch nicht resorbierbarer Ausführung erhältlich ist.
Manche Wundverschlüsse bei Tieren sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Da die Mitarbeit tierischer Patienten weitaus begrenzter ist, als bei Menschen, die genäht werden müssen, ist davon auszugehen, dass mitunter elastischeres, biegsameres und robusteres Nahtmaterial benötigt wird, damit der Wundverschluss dauerhaft stabil hält. In diesem Fällen kann polyfiles Nahtmaterial eine Alternative zu monofilem Nahtmaterial in der Tiermedizin sein.
Genauso wie in der Humanmedizin setzen sich in der Tiermedizin beim Nahtmaterial Verbindungen aus Faden und Nadel immer mehr durch. Das hat einen einfachen Grund: Durch die feste Verbindung von Nadel und Faden ist die traumatische Gewebebelastung beim Wundverschluss deutlich geringer. Die Nadel-Faden-Verbindungen werden auch als atraumatische Nadeln oder atraumatisches Nahtmaterial bezeichnet und stehen bereits in einem breiten Sortiment zur Verfügung.
Nahtmaterial Veterinärmedizin