Willkommen Im Profi-Shop für chirugisches Nahtmaterial

Wir beantworten ihre Fragen - FAQ

Die Spezialisierung auf den Indikationsbereich Wundversorgung und Wundverschluss ermöglicht es uns konzentriert größere Mengen bei den Herstellern abzunehmen. Der digitale Vertriebsweg zusammen mit einer schlanken Unternehmensstruktur erlaubt es, unsere Produkte preisgünstiger anzubieten.

Sollte Ihnen eine Artikelnummer vorliegen, so können Sie diese in der Suchmaske eingeben und gelangen zum Artikel. Wenn Sie nur die jeweiligen Spezifikationen Ihres gewünschten Nahtmaterials haben (USP, Nadel, Länge, Färbung), können Sie diese im Auswahlbereich des Produktes selektieren.

Häufig bestellte Artikel sind bei uns lagernd und können innerhalb weniger Werktage versandt werden.  Alle anderen Artikel werden beim Hersteller bestellt und sind innerhalb der angegebenen Lieferzeit bei Ihnen. Durch die aktuellen globalen Liefer- und Versorgungsengpässe kann es zu unvorhergesehen Verzögerungen kommen. Sollten Sie Artikel kurzfristig benötigen, kontaktieren Sie uns vorab zur sicheren Abklärung der Verfügbarkeit.

Sollten Sie größere Mengen benötigen, so können Sie sich direkt an uns wenden. Wir werden Ihnen ein individuelles Angebot erstellen.

Aktuell bieten wir unsere Produkte nur zur direkten Zahlung per Vorkasse, PAYPAL oder Lastschrift an. In Kürze wird es auch möglich sein, unsere Produkte über Rezept per Sprechstundenbedarf zu bezahlen. Sollten Sie vorab dazu Fragen haben, so kommen Sie gern auf uns zu.

Sollte es Probleme oder Qualitätsmängel geben, so wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir sind nach Medizinprodukteverordnung dazu verpflichtet, solche Fälle direkt den Herstellern zu melden. Selbstverständlich erhalten Sie einen Ersatz Ihres Produktes oder wir erstatten den Kaufbetrag zurück.

Wir sind geprüfte Medizinprodukteberater nach § 83 MPDG (§ 31 MPG).  Alle Produkte unseres Sortiments werden nach aktuellen Vorschriften des Medizinproduktegesetz gehandhabt. Um Produktrückrufe zu gewährleisten, unterliegen alle ausgelieferten Artikel der Chargenrückverfolgung.

Alle Nahtmaterialien werden je nach Produktart global in spezialisierten Werken der jeweiligen Hersteller gefertigt. Vorrangig wird Nahtmaterial, je nach Hersteller, in Deutschland bzw. Europa sowie den USA hergestellt.